weiter sozial gestaltend tätig sein 

Beitrag des AWO Bundesverbandes zur Konsultation „Versorgungs- und Unterbringungssituation von Flüchtlingen mit Behinderungen“

Beratung und Hilfe bei der Aufgabe, geflüchtete Menschen in Wohnraum zu bringen

Der NEWSLETTER, immer auf dem Laufenden sein....

Standpunkte des AWO Bundesverbandes 2014

Der AWO Bundesverband zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD für die 18. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages

AWO als Jugendhilfeträgerin in der Ganztagsschule
- Selbstverständnis und Erwartungen

Interkulturelle Öffnung in der Schuldnerberatung

Arbeitshilfe zur Interkulturellen Öffnung der Jugendberufshilfe

Pünktlich zum 90. Geburtstag der AWO ist unser Sozialbericht zum Thema "Was hält die Gesellschaft zusammen? – Zur Zukunft der sozialen Arbeit in Deutschland" fertiggestellt. Damit endet eine zweijährige Projektarbeit des AWO Bundesverbandes, die gleichzeitig der Frage nach dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft nachging und auch die AWO-Einrichtungen und Dienste auf den Prüfstand stellte. Dies entspricht unserem Anspruch, die gesellschaftlichen Veränderungen als Grundlage für unsere eigene Positionierung zu betrachten.

Von alleine wächst sich nichts aus....
Das Forschungsteam vom Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) hat eine Fülle an interessanten Informationen und Erkenntnissen zum Thema Kinder- und Jugendarmut zusammen getragen und weitreichende Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Standpunkte des AWO Bundesverbandes 2012

Die AWO findet sich in ihrem Engagement für eine solidarische und gerechte Gesellschaftsordnung durch die Verabschiedung und Ratifizierung der BRK bestätigt.

Beschäftigte in Sozialberufen brauchen mehr gesellschaftliche Anerkennung und mehr Geld!

Mit dem Sozialbericht 2003/2004 macht die AWO Vorschläge zur Zukunftssicherung der Pflege

Berlin. Bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der Pflegebedürftigen um 700.000 Menschen steigen.

Der Abschlussbericht "Zukunftschancen für Kinder - Wirkung von Armut bis zum Ende der Grundschulzeit" bietet eine quantitative und qualitative Querschnittsanalyse über Armut am Ende der Grundschulzeit.

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein föderativ aufgebauter Mitgliederverband, der aus rund 3.800 Ortsvereinen, 480 Kreisverbänden, 29 Landes- und Bezirksverbänden und dem Bundesverband besteht.

Migrationssozialarbeit und Interkulturelle Öffnung

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation