Logo Fernsehlotterie                                                                                                                                                                                                                                               Zuschuss für die neue Stationäre Pflegeeinrichtung "In den Kesseläckern" in Öhringen 

Die Arbeiterwohlfahrt Württemberg freut sich über einen Zuschuss von der Deutschen Fersehlotterie zum Neubau der Pflegeeinrichtung in Öhringen. Sie hat von der Deutschen Fernsehlotterie eine Förderung in Höhe von 300.000 Euro erhalten, ein großer Dank hierfür. Nun werden in dem künftigen AWO Seniorenzentrum Kesseläcker 60 Pflegeplätze in insgesamt 5 Wohngruppen entstehen. Ein besonderer Augenmerk soll auf die Versorgung von Menschen mit Demenz gelegt werden. So wird es in der Einrichtung eine spezialisierte Wohngruppe zur Betreuung von Menschen mit Demenz geben. Der stationäre Pflegebereich orientiert sich an einem Wohngruppenkonzept, das nicht nur überschaubare Wohngruppen vorsieht, Betreuungskräfte in den Wohngruppen sollen neben der professionellen Pflege eine maximale Alltagsorientierung ermöglichen. Die Einrichtung soll stark in das Gemeinwesen integriert sein. So werden die Gemeinschaftsräume auch für Vereine und Institutionen geöffnet. Kindertageseinrichtungen und Schulen sind willkommenen Gäste. Für die Bewohner soll auch bei Pflegebedürftigkeit weiterhin die Möglichkeit bestehen am sozialen und kulturellen Leben ihres Ortes teilzunehmen und gewachsene Kontakte zu allen Organisationen zu pflegen.

Bilderfolge zum Bautenfortschritt im April 2018

Neubau Öhringen

Neubau Öhringen2

Neubau Öhringen3Neubau Öhringen4Neubau Öhringen5

Das Richtfest findet im Juni 2018 statt.

Informationen zur Pflegeeinrichtung: Marcel Faisst This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation